GHV Ehningen Aktivitäten Azubi-Speed-Dating

Azubi Speed-Dating

Am Dienstag, 16. Oktober 2018 veranstalten die Gemeinden Ehningen, Gärtringen, Nufringen und Aidlingen sowie deren Gewerbevereine 2018 ein drittes Azubi-Speed-Dating. Die Veranstaltung wird in diesem Jahr erstmals als Kooperationsmodell mit weiteren teilnehmenden Gemeinden angeboten.

Nach dem großen Erfolg der Premiere 2015 und der Zweitauflage 2017 möchte der Gewerbe- und Handelsverein (GHV) auch in diesem Jahr wieder junge Nachwuchskräfte und Unternehmen unabhängig von Noten und Zeugnissen miteinander ins Gespräch bringen. Erstmals beteiligen die Unternehmen der Partnergemeinden Gärtringen, Nufringen und Aidlingen, um Erfahrungen mit dem Ehninger Erfolgsmodell zu sammeln.

Am Mittwoch, 16. Oktober 2018, 9:00-16:00 Uhr, treffen sich in der Ehninger Festhalle, Schloss-Str. 35, Schülerinnen und Schüler der Friedrich-Kammerer-Gemeinschaftsschule und weiterer Schulen der umliegenden Gemeinden sowie zahlreiche Vertreter von Unternehmen, um sich direkt und unbelastet zehn Minuten lang „beschnuppern“ zu können.

Eine Vielzahl an attraktiven Ausbildungs- und Studienplatzangeboten steht Bewerberinnen und Bewerbern für die Jahre 2019 und 2020 zur Verfügung.

Zugriff auf alle Anmeldeformulare finden Sie unter www.azubi-speed.de

Das Besondere am Azubi-Speed-Dating: Ausbildungs- und Studienplatzsuchende können über das Anmeldformular bis zu vier Wunschberufe angeben. Dies ermöglicht eine gute Terminkoordination für alle Beteiligten und fordert von den teilnehmenden Schülerinnen und Schüler eine bessere Vorbereitung auf die Gespräche als bei unverbindlichen Ausbildungsplatzbörsen oder Ausbildungsmessen. Im Zeitraum vor dem Veranstaltungstag wird allen teilnehmenden Schulen darüber hinaus eine Infoveranstaltung zum Ablauf angeboten.

Die teilnehmenden Unternehmen können sich, ohne Vorselektion aufgrund von Zeugnissen und Schulnoten, ganz unvoreingenommen Eindrücke verschaffen. So können schon direkt während des Azubi-Speed-Datings teilweise Praktika oder Termine für konkrete Bewerbungsgespräche vereinbart werden.

Die diesjährige Veranstaltung wird durch die Bundesagentur für Arbeit sowie organisatorisch von der Rottenburger Kommunikationsagentur DIALOGmanufaktur professionell begleitet.

2018-07-10T09:20:10+00:00